*
Menu
Startseite Startseite
Wir über uns Wir über uns
Info-Veranstaltungen Info-Veranstaltungen
News News
Shop Shop
Success-Akademie Success-Akademie
Phoenix Phoenix
Kontakt Kontakt
Energie Energie
Wellness/Gesundheit Wellness/Gesundheit
Prävention Prävention
Gesundheit Gesundheit
Wissenswertes Wissenswertes
Impressum Impressum
Video Video
Partnerprogramm Partnerprogramm
Datenschutz Datenschutz
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

Unsere Aufgabe


Wir Präventologinnen und Präventologen dienen der Gesundheit des einzelnen Menschen und der gesamten Bevölkerung. Unsere Aufgabe ist es, die Entwicklung von Persönlichkeit und sozialen Fähigkeiten von Menschen zu fördern und ihre individuellen wie sozialen Kompetenzen im Umgang mit Gesundheit und Krankheit zu stärken. Wir tun dies durch Information, gesundheitsbezogene Bildung und Beratung und die Vermittlung von Fähigkeiten oder Methoden zur gesundheitsförderlichen Ernährung, Bewegung und geistigen Einstellung.

Der Mensch in seiner Ganzheit

"Die Zeit wird kommen, wo die Tätigkeit des Arztes nicht darin besteht, den Körper zu behandeln und zu heilen, sondern den Geist zu heilen, der dann seinerseits den Körper heilen wird.
Noch später aber wird eine Zeit kommen, wo jeder sein eigener Arzt ist.
Ein Leben in Harmonie mit der Natur und mit Gott kennt keine Dissonanzen: Krankheit, Leid und Not."

Mit der TimeWaver-Technologie gehen wir bereits neue Wege. Nicht der Körper, sondern das sogenannte Informationsfeld wird behandelt.
Eine TimeWaver-Informationsfeldanalyse ermöglicht es, das Energiefeld eines Menschen, einer Familie, einer grösseren Gruppe, eines Unternehmens, einer Abteilung, eines Gebäudes, eines bestimmten Ortes oder auch von Tieren und Pflanzen zu analysieren, den Ursprung oder Zusammenhang von Störungen oder Disbalancen zu finden und diese dann hier auch entsprechend zu balancieren und zu harmonisieren. Die erreichte Balance im Informationsfeld zeitigt dann automatisch auch eine Veränderung in der Materie.

Die integrative Medizin versteht und behandelt den Menschen auf drei Ebenen:
*       Physischer Körper
*       Elektromagnetische Energiefelder der Zellen
*       Informationsfeld, das Bewusstsein und Materie verbindet

Unter integrativer Medizin verstehen wir den Ansatz, Menschen ganzheitlich – also auf den verschiedenen Ebenen seiner Persönlichkeit – zu betrachten und entspre­chend ver­schiedene Behandlungsmethoden zu verbinden. Nach unserem Verständnis werden die Organe u.a. von elektrischen Strömen und magnetischen Feldern gesteuert, die wie­de­rum von dem Informationsfeld gesteuert werden.
 

Dementsprechend steht hinter einer Befindlichkeitsstörung, die sich körperlich auswirkt, häufig ein Pro­blem im elektromagnetischen Feld der Zellen, das sich wiederum in Form gestörter Zellelektrizität äußert. Als ursächlich hierfür gelten in unserem Modell der Informa­tions­feld-Medizin physikalische Felder jenseits der Quantenebene, also der kleinsten Teil­chen, die Information, Bewusstsein und Psyche mit der physikalischen Ebene ver­knüpfen.
Drei Ursachen für chronische Erkrankungen
Die meisten chronischen Erkrankungen haben unserer Meinung nach drei ursächliche Probleme:
*       Auf der organischen Ebene ist häufig die Niere beeinträchtigt, deren Funktion unter anderem darin besteht, das Säure-Basen-Gleichgewicht im Körper zu unterstützen.
*       Bei einer dauerhaft sauren Umgebung einer Körperzelle ist zumeist die elek­trische Spannung zwischen ihrer Innen- und Außenseite erniedrigt. Die Schul­medizin ist der Ansicht, dass nur eine Übersäuerung des Blutes von Bedeutung ist, die nur sehr selten auftritt. Teilweise wird aber eingeräumt, dass der gesamte Organismus unter einer chronischen Übersäuerung leidet und Störungen des Säure-Basen-Haushalts (Regelung eines neutralen Säurewertes im Blut) häufig sind.
*       Einer der stärksten Einflüsse auf die Zellumgebung geht vom Bewusstsein aus. So stehen hinter den meisten chronischen Krankheiten emotionale Verletzungen oder psychische Probleme.
Ursächliche Therapie auf drei Ebenen
Um ursächlich chronischen Erkrankungen zu begegnen, geht die integrative Medizin da­her diese drei Ursachenebenen gleichzeitig an. Sie unterstützt die Organe, insbe­son­dere die Niere bei ihrer Funktion mit natürlichen pflanzlichen Mitteln und behebt direkt die Störungen der Zellelektrizität mit Hilfe physikalischer Felder und Ströme. Dieser the­ra­peu­tische Prozess wird unterstützt, indem im tieferen Ursachenfeld von Bewusstsein, Psyche und Information die Hintergründe des Krankheitsgeschehens aufgedeckt und aufgelöst werden.

Übernehmen Sie die Verantwortung für sich und Ihr Wohlbefinden!

hier Kontakt
 

~~Wo sich Körper und Geist treffen …

TimeWaver ist ein Informationsfeld-System, welches auf dem Modell der Bewusstseinsresonanz basiert. Nach diesem Modell können unsere Gedanken und andere Einflüsse in dem sogenannten Informationsfeld als Informationsmuster gefunden werden. Der Therapeut kann das Gerätesystem dazu benutzen, das Informationsfeld günstig zu beeinflussen. Die Informationsfeld-Analyse und die angestrebte positive Beeinflussung des Gleichgewichts des Informationsfeldes kann unter der Therapiehoheit des Therapeuten eine denkbare Therapiebegleitung bei einigen Anwendungen darstellen. Ob dies eine relevante physiologische Wirkung für den betroffenen Patienten hat, ist im Rahmen der Therapiehoheit des jeweiligen Therapeuten zu entscheiden. Wissenschaft und Schulmedizin erkennt die Existenz von Informationsfeldern und deren mögliche medizinische Bedeutung und TimeWaver Med nicht an.

TimeWaver arbeitet nicht auf einer körperlichen Ebene und hat auch keinen direkten Körperkontakt, da dies nach unserem Verständnis nicht nötig ist. Sogenannte TimeWaver Informationsfeld-Analysen beziehen sich für uns ausschließlich auf die durch eine bewusste Intention des Anwenders im Informationsfeld generierte Auswahl von Einträgen aus den TimeWaver Datenbanken. Diese sollen dem Anwender Aufschluss über mögliche Zusammenhänge mit Störungen auf verschiedenen Ebenen ermöglichen. Das Organkohärenz-Modul bewertet dabei nach unserem Verständnis die Zusammenhänge aller Organfelder und dient dazu, diese wieder in ein Gleichgewicht zu bringen. Ob dies eine relevante physiologische Wirkung für den Betroffenen hat, ist im Rahmen der Therapiehoheit des jeweiligen Therapeuten zu entscheiden. Die Arbeit mit TimeWaver darf keine medizinisch notwendigen Maßnahmen ersetzen.

Und: TimeWaver Med besitzt eine mehrsprachige Datenbank mit über 600 Rubriken und mehr als 1.000.000 Einträgen und Schwingungsmustern.

Korrekturmöglichkeiten auf 10 Ebenen

TimeWaver gibt Ihnen interessante Einblicke über mögliche Störungen im Informationsfeld des Klienten und damit Informationen über einen möglichen Einsatz des Gerätes auf folgenden Ebenen:
•Seelisch-spirituelle Ebene
•Systemische Ebene
•Psychische Ebene
•Informationsebene
•Energieebene
•Frequenzebene
•Physiologische Vorgänge

Eine große Zahl von Modulen bietet vielfältige Möglichkeiten
•Organkohärenz Modul
•Feinstrom Modul
•Energiepunkte Modul
•Meridian Modul
•Klang Modul
•Aura Modul
•TimeLine Modul
•My Timewaver
•WaveGenetics Modul

……………………………………………………………………………………………………………….

Hinweis: Wissenschaft und Schulmedizin erkennt die Existenz von Informationsfeldern, deren hier aufgeführte medizinische Bedeutung und TimeWaver Med nicht an. Informationsfeldmedizin bezieht sich nicht auf den physischen Körper, sondern wirkt ausschließlich im Informationskörper des Menschen. Ihr Ziel ist nicht die Erkennung, Linderung oder Verhütung von Krankheiten. Dies bezieht sich ebenfalls auf Organkohärenz und Organfelder. TimeWaver Med ersetzt nicht den Gang zum Arzt oder Therapeuten. Die auf diesen Seiten aufgeführten Inhalte richten sich als Fachinformation an Angehörige von Heilberufen. TimeWaver Med analysiert im Informationsfeld auch mögliche Zusammenhänge mit Störungen oder Krankheiten. Ob dies eine relevante physiologische Wirkung für den Betroffenen hat, ist im Rahmen der Therapiehoheit des jeweiligen Therapeuten zu entscheiden.



 

Rechtshinweis
Rechtlicher Hinweis: Das FOSTAC® Verfahren ist wissenschaftlich noch nicht gesichert anerkannt und soll, nach dem aktuellen Stand der westlichen Wissenschaft, nur zufällige Schwingungsmuster erzeugen. Die von uns beschriebenen Wirkungen werden derzeit nicht als gesichert betrachtet und bleiben vorerst fachlich umstritten. Unsere Produkte können damit bei gesundheitlichen Problemen den Arztbesuch nicht ersetzen.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail