*
Menu
Startseite Startseite
Wir über uns Wir über uns
Info-Veranstaltungen Info-Veranstaltungen
News News
Shop Shop
Success-Akademie Success-Akademie
Phoenix Phoenix
Kontakt Kontakt
Energie Energie
Wellness/Gesundheit Wellness/Gesundheit
Prävention Prävention
Gesundheit Gesundheit
Wissenswertes Wissenswertes
Impressum Impressum
Video Video
Partnerprogramm Partnerprogramm
Datenschutz Datenschutz
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
DEFAULT : Energiewende
22.04.2011 21:07 (3541 x gelesen)

Nikola Tesla (1856-1943) – Entdecker des Wechselstromprinzips – wollte schon um 1900 Energie drahtlos übertragen und sie auf diese Weise für jedermann frei verfügbar machen. Seine Vision ging nicht in Erfüllung. Nikola Tesla ist heute fast vergessen – deshalb ging der Filmregisseur Michael Krause auf die Reise, um alles über Tesla herauszufinden. 

 

Unabhängiges Fernsehen



Nikola Tesla (1856-1943) – Entdecker des Wechselstromprinzips – wollte schon um 1900 Energie drahtlos übertragen und sie auf diese Weise für jedermann frei verfügbar machen. Seine Vision ging nicht in Erfüllung. Nikola Tesla ist heute fast vergessen – deshalb ging der Filmregisseur Michael Krause auf die Reise, um alles über Tesla herauszufinden.

In dem Dokumentarfilm ALL ABOUT TESLA – THE RESEARCH sucht Krause auf dem Balkan, in den USA und Kanada wichtige Stationen im Leben Teslas auf, er trifft emsige Forscher und glühende Fans. Der Film zeigt, wie die Ideen und Visionen Teslas in der Forschung bis heute fortleben und diese die öffentliche Diskussion um die Energie der Zukunft neu entfachen. 

Im Jahr 2006 wurde weltweit Teslas 150. Geburtstag gefeiert. An den Niagarafällen in Kanada wurde eine Bronzestatue von Nikola Tesla aufgestellt und an Teslas Geburtsort, dem kroatischen Smiljan, entstand der Themenpark Nikola Tesla. Die Ereignisse spiegeln das wachsende Interesse am vergessenen Genie des technologischen Zeitalters. 

Wir brauchen neue Energiequellen. Die fossilen Brennstoffe werden bald zuende sein, und sie müssen durch irgendetwas ersetzt werden. Bis heute weiß niemand, durch was. Vor 100 Jahren sah Nikola Tesla in der „Raumenergie“ die Energiequelle der Zukunft. Nikola Teslas Vision ist ein Konzept für das 21. Jahrhundert. Die moderne Wissenschaft hat festgestellt, dass mehr als 70 Prozent des Universums aus “dunkler Energie” besteht. Können wir sie nutzbar machen? Tesla meinte: ja.
 
Filmlänge ca. 80 Minuten  


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
 
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Rechtshinweis
Rechtlicher Hinweis: Das FOSTAC® Verfahren ist wissenschaftlich noch nicht gesichert anerkannt und soll, nach dem aktuellen Stand der westlichen Wissenschaft, nur zufällige Schwingungsmuster erzeugen. Die von uns beschriebenen Wirkungen werden derzeit nicht als gesichert betrachtet und bleiben vorerst fachlich umstritten. Unsere Produkte können damit bei gesundheitlichen Problemen den Arztbesuch nicht ersetzen.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail